Genau wie andere Websites verwenden auch wir Cookies (und ähnliche Technologien), um Ihren Besuch auf unserer Website einfacher und persönlicher zu gestalten. Darüber hinaus sind wir und Dritte in der Lage, unsere Anzeigen Ihren Interessen anzupassen und Sie können Informationen über soziale Medien teilen. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie dem zu.

 
 

MAUD VERBRUGGEN
bildende Künstlerin

MAUD VERBRUGGEN - bildende Künstlerin

Maud Verbruggen studierte an der Staatlichen (Rijks)Akademie der Bildenden Künste in Amsterdam und der Jan van Eyck Akademie in Maastricht.

Sie spezialisierte sich auf: Grafik, Szenografie (Dekor- und Kostümdesign), Malerei, visuelle Kommunikation und Fotografie.
Ausstellungen in renommierten Galerien im In- und Ausland und ab 1995 jährlich im Casa Luna.

Von etwa 40 monumentalen Entwürfen, sowohl in Malerei als auch räumlich, wurden etwa 20 von ihr selbst und in Zusammenarbeit mit spezialisierten Firmen ausgeführt.

1995 gründete sie das Casa Luna Studio in ihrem Haus in Amsterdam. (Designstudio für visuelle Kunstaufträge).
1995 wurde auch mit der Organisation von Manifestationen mit mehreren Künstlern und der Herausgabe von Künstlerbüchern wie -10 grote Dromen- über die Hintergründe der Künstler begonnen; woher sie kommen und was sie antreibt. Und das Buch -Silte-, über ihre eigenen Hintergründe in Zusammenarbeit mit Saskia Roos, Buchbinder.

1999 startete sie ein Artist-in-Residence-Programm. Ebenfalls 1999 wurde mit der Restaurierung und Renovierung des Hauses Casa Luna aus dem Jahr 1616 begonnen.

Das Haus stellt den roten Faden in ihrer Arbeit dar, mit dem und in dem sie Geschichte und zeitgenössische bildende Kunst verbindet.

Arbeiten

Weiterlesen

Ältere Arbeit

Weiterlesen

Maud Verbruggen Lebenslauf

Weiterlesen

Habe eine Website von Modual | Cookie-Einstellungen öffnen