Casa Luna Studio

Amsterdam

HAUS LUNA aus dem 17. Jahrhundert

Das historische Kanalhaus Casa Luna aus dem 17. Jahrhundert datiert aus dem Jahre 1616. (Der Name des Hauses hat seinen Ursprung im Giebel, in welchem der zunehmende Mond abgebildet ist).

Im Haus hat die Eigentümerin Maud Verbruggen ein Studio für bildende Künste, in dem visuelle und monumentale Aufträge entworfen und ausgeführt werden. Die Eingangshalle dient als Galerieraum für Präsentationen und Ausstellungen zeitgenössischer Kunst.

Parkplätze

Öffentliche Parkplätze stehen in der Nähe (Reservierung ist nicht erforderlich) zur Verfügung.